WCM – Wie alles began

Vom Spieler zum Entwickler

Mich hatte einst die Faszination des MMO Spiels World of Tanks gepackt. Bei diesem Spiel gab es sogenannte Clan Events und Kampagnen bei der ein Clan zeigen konnte was er konnte. Gerade die Kampangen waren sehr Zeitintensiv und ein Abend ging oft von 19 Uhr bis 1 Uhr Morgen. Der Kern der Spieler hat dies durchgehalten da Sie ja auch die Belohnungen ergattern wollten.

Während meiner aktiven Clanzeit, in der ich organisatorisch stark eingebunden war, hatten wir zum Verwalten der Spieler nichts weiter als Excel Listen. Die Fluktuation und Rekrutierungsrate war sehr hoch. Es gab kaum Einstiegshürden (WN8 Klassifikation) und auch bei diesen wurden immer wieder Ausnahmen gemacht. Nach einiger Zeit verlies ich World of Tanks wieder und legte meinen Fokus weiter in mein eigentliches Hobby... der Informatik (damals Webentwicklung).

Je mehr ich theoretisch lernte desto größer wurde mein Wunsch nach einem praktischen Projekt in dem ich die Theorie umsetzen konnte. Mit meinem eher "nur" theoretischen Wissen konnte ich noch nicht viel anfangen. Also machte ich mich auf die Suche nach einem Projekt und wie der Zufall es wollte landete ich wieder bei World of Tanks. Da spielte mein bester Kumpel in einer riesigen Community die zusammen 1.000 Mann stark war. Diese verteilten sich zwar auf mehrere Clans aber alle tummelten sich auf dem
Teamspeak.

Bei dem damals aktiven Clan "Diamanten Garde" gab es einen Kommandaten bei dem ich zuerst "nur" eine Webseite aufsetzen sollte. Dies war mit einem fertigen Template und ein paar Anpassungen schnell erledigt. Themen wie Laravel, JavaScript oder CSS waren bis dahin kaum zu mir durchgedrungen.

Nach Fertigstellung der Webseite war ein weiterer Wunsch die Spieler zentral zu Verwalten um die ganzen Excellisten zu Reduzieren. Diese waren sehr umfangreich und kaum auf einem aktuellen Stand zu halten. Da World of Tanks eine API Schnittstelle für Entwickler anbietet, habe ich mich ans Werk gemacht. Frameworks? Nein! Ich habe alles händisch erstellt um mich mit den Grundlagen weiter vertraut zu machen. Ich wollte es nicht nur Wissen sondern auch Verstehen lernen. Und so begann ich die Entwicklung des World of Tanks Clanmanagement Systems.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Leave a Reply