ESports Analyst – Spielerdaten Abfragen

Bei der Erstellung von individuellen Statistiken stellt sich immer wieder die Frage: "Woher bekommen wir die Daten der Spieler?"

  1. Jeder Spieler trägt seine Spiele selbst ein
    (nicht zu empfehlen)
  2. Ihr schaut auf den einschlägig bekannten Webplattformen wie zum Beispiel: https://www.leagueofgraphs.com/de/ vorbei und schreibt euch die Daten da raus.
    (Mühsam, sehr eintönige Aufgabe)
  3. Ihr seid proffessionelle Analysten und nutzt die RIOT Games API.
    (zu empfehlen)

Vertrauenswürdige Daten nutzen!

Wer sich etwas auskennt und ein seriöser Analyst ist nutzt natürlich nur Daten die Vertrauenswürdig sind. Kein Spieler schreibt sich seine Spiele auf nur damit IHR sehen könnt wie der Spieler selbst performt. Die Spieler könnten auch sehr schlechte Runden einfach weglassen. Eure Auswertung ist dann "verfälscht". Euer Coach könnte dann aufgrund dieser falschen Daten wiederum falsche Maßnahmen erarbeiten.

Analyst ist nicht gleich Analyst

Nach meiner Ansicht hat ein Analyst die Aufgabe der

  • Informationsbeschaffung
  • Informationsverarbeitung
  • Verbreitung der wichtigsten Daten an verschiedenen Gruppen / Positionen

Na klar möchte ein Coach aufbereitete Daten über die Gameperfomance im Detail. Der Organisationsleiter wiederum möchte sehen wie sich das Team insgesamt entwickelt und wie die Ergebnisse der Turniere sind.

Ebenso kann ein Analyst auch jemand sein der sich alle Items anschaut und dort neue Kombinationen entwirft. Auch da hilft die RIOT API da man sich hier sämtliche Champions und Items mit deren Werten ausgeben lassen kann. Wobei dies schon tiefes Spielverständniss erfordert.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Leave a Reply