Twitch Analytics

Alles dreht sich um Zahlen. So auch bei Twitchtracker. Bei meiner Recherche und Beobachtung in diversen Gruppen fand ich oft Kanalwerbung. Einige waren sehr interessant und andere nicht. Sehr oft wurde Follow for Follow verboten und da dachte ich mir, ich muss das etwas mehr untersuchen. Dies liegt halt in meiner Natur.

Die wichtigste Ressource

Die wichtigste Ressource die ein Streamer ernten und sammeln will ist Zeit. Deine Zeit! Watchtime! Der Streamer will das möglichst viele Leute Ihm zuschauen und ggf. mit Ihm interagieren oder sein Angebot konsumieren.

Was ist ein Follower?

Ein Follower ist eher ein Interessent. Jemand der nach Konsum sucht und sich bei dir ein "Angebot" einholt. Der Streamer bietet sich und sein Content an welchen der Konsument konsumiert. Die Anzahl an Follower sehe ich nicht als Grundlage zum messen des Kanals an. Die Followers zeigen eher an ob du Reichweite generieren kannst. Ob dein Kanal aber Interessant ist kann damit nicht gemessen werden. Viele Follower vergessen einfach auch jemanden wieder zu De-Follown.

Viewers vs. Followers

Schauen wir uns mal die Statistik für 2020 eines Top Streamers an und vergleichen hier den prozentualen Anteil von Followers zu avg. Viewers. Wir wollen also wissen wie viel Prozent der Follower tatsächlich Zuschauer sind. Viewers müssen keine Follower sein. Man kann jedoch um den Chat zu nutzen auf ein Follow bestehen. Damit ist der Follow generiert aber ob er wieder kommt oder nur was in den Chat schreiben wollte sei mal dahingestellt.

DatumFollowerAvg. ViewersViewers / Followers
11.04.20201.955.16812.7990,65%
23.04.20202.137.50088.1974,13%
20202.220.00018.5970,84%

Der Anteil der Viewers im Bezug auf die Follows ist sehr gering. Brechen wir das auf einen Anfänger runter dann wäre das 1 Zuschauer je 100 Follower. Es ist auch sehr ausschlaggebend welches Game der Streamer spielt. Bei Mainstream oder Release Spiele haben die etablierten Influencer natürlich einen Vorteil. Für unsere kleine Analyse reicht dies aber erstmal aus. Sehen wir uns nun aber mal die Conversion Rate der Subs an.

MonatAvg. ViewersSubsConversion Rate
Januar 202027.1675.38019.80%
April 202022.7599.18740.34%

Eine Conversion Rate von 40% ist schon stark und da kommt einiges an Einnahmen zusammen. Weiterhin sieht man das gerade Prime Mitglieder viel Supporten. Da Prime Subs "kostenfrei" sind ist der Zuschauer eher geneigt sein Prime Abo zu vergeben.

Fazit

Die Avg. Viewers sind eine wesentlich bessere Kennzahl zur Bewertung von Kanälen. Zieht man sich dann noch die Conversion Rate von Subs ran kann man den Kanal ganz gut bewerten. Wer Follow für Follow macht hat damit nicht viel gewonnen. Wenn gerade mal 1% der Follower zu einem in den Stream kommen dann ist ein Follow für Follow nichts Wert.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Leave a Reply